Espresso Macchiato

Der Espresso Macchiato

Allgemein

Der Name Macchiato rührt wie beim Latte Macchiato vom gefleckten ("macchia") Milchschaum her.

In Italien wird der Espresso Macchiato nicht nur morgens getrunken und zeichnet sich im Gegensatz zu Cappuccino und Caffè Latte durch den intensiveren Kaffeegeschmack aus.


Zubereitung des Espresso Macchiato

1. Einen Espresso in eine Espresso-Tassen brühen

2. Milch aufschäumen

3. Ein bis zwei Teelöffel Schaum mit einem Löffel in die Tasse geben


Es gibt auch eine Variante in bei der neben dem Milchschaum auch etwas Milch hinzugegeben wird

 
Espresso Macchiato
Espresso Macchiato

Und hier unser Video zur Zubereitung des Espresso Macchiato

 

Unsere Kaffee-Empfehlungen
für Espresso Macchiato


Caffè Monforte Premium

Caffè Monforte Premium

einer unserer beliebtesten Sorten für Espresso Macchiato. In Verbindung mit der cremigen Milch entsteht ein schokoladiger, süßer Geschmack.

Caffè Diemme Oro

Caffè Diemme Oro

Dieser Espresso aus Sacile dominiert geschmacklich in der Milch und eignet sich perfekt für all jene die einen starken Kaffeecharakter im Vordergrund bevorzugen.

Caffè Varesina Top

Caffè Varesina Top

eine hocharabica Mischung deren intensives Aroma sich sehr gut mit der Milch verträgt.

Caffè Epos Apollo

Caffè Epos Apollo

etwas milder als der Monforte Premium harmoniert auch der "Apollo" perfekt mit Milch und gibt dem Macchiato auch eine milde Süße.

Caffè Agust Elegante

Caffè Agust Elegante

Ein eleganter, milder Kaffee - ausgeglichen, süß und aromatisch im Geschmack mit trockenfruchtigen, delikaten schokoladigen und exquisiten konfisserieähnlichen Noten.

© 2019 Beans Kaffeehandel OG. Alle Rechte vorbehalten.