Kaffeesorten

Die Gattung Coffea

Für den interessierten Kaffeeliebhaber ist es nicht unerheblich sich ein wenig mit der Botanik des Kaffees zu beschäftigen. So gewinnt man einen Überblich um welche Pflanze es sich bei Kaffee handelt, deren Wachstumsbedingungen und den Voraussetzungen um Kaffee zu kultivieren. Zu diesem Zweck muss der Kaffeebaum zunächst botanisch eingestuft werden. Die Naturwissenschaft bedient sich eines Systems, welches Gruppen zusammenfasst und ordnet.

Für Kaffee sieht dies folgendermaßen aus:

  • Gruppe: Phanerogamen ( Samen oder Blütenpflanzen)
  • Untergruppe: Angiospermen (Bedecktsamige)
  • Klasse: Dicotyledonen (Zweikeimblättrige)
  • Unterklasse: Sympetale (Verwachsenblumenblättrige)
  • Familie: Rubiaceen (Labkrautgewächse)
  • Gattung: Coffea (Kaffee)
  • Arten: z.B.: Coffea Arabica - Coffea Robusta zwei der bekanntesten Kaffeearten
  • Unterarten (Varietäten):
    • für C. Arabica z.B.: Bourbon, Mokka, Tipica
    • für C. Canephora z.B.: Robusta

Kaffee ist eine Kulturpflanze, also hauptsächlich auf Plantagen angebaut. Wildwachsend (unter der Bezeihnung Heirloom bekannt) findet man Kaffee hauptsächlich in seiner Heimat Äthiopien und im Kongo-Gebiet. Die Klassifizierung der Arten ist vor allem für die Bestimmung der geschmacklichen Eigenschaften des Kaffees wichtig.

Wir konzentrieren uns im Folgenden auf die Bekanntesten:

Arabica (Coffea Arabica)

Anbau

Höhere Lagen (1000-2000m)
Empfindliche Pflanze, hohe Anforderungen an Boden und Klima.
Schnellere Reifung (9 Monate)

Klima

15-25°C / Coffea Arabica benötigt ein gemäßigtes Klima

Koffein

Niedrig: 0,8 bis 1,5%

Ölgehalt

15-17% / Der höhere Ölgehalt sorgt für die glatte, geschmeidige Textur

Zucker

6-9% / Arabica ist die "süßere" Bohne

Aussehen

Coffea Arabica

Die typische Form der Arabica Bohne ist oval, eher flach und mit einem S-förmigen Schnitt in der Mitte.

Geschmack

Edler, feiner Geschmack.
Ausgeprägte Aromabildung, feine Säure.

Robusta (Coffea Canephora)

Anbau

Tiefere Lagen (0-700m)
Widerstandsfähiger gegen Krankheiten, Hitze und Feuchtigkeit.
Langsamere Reifung (10-11 Monate)

Klima

20-30°C / Coffea Canephora gedeiht bei hohen Temperaturen

Koffein

1,7 bis 3,5%

Ölgehalt

10-12% / Der niedrigere Ölgehalt sorgt für die dicke, stabile Crema bei den Italienischen Espresso Blends

Zucker

3-7% / Der niedrigere Zuckergehalt führt zu einem "harten" und bitteren Geschmack mit intensivem, langem Abgang.

Aussehen

Coffea Robusta

Die Robusta Bohne ist eher klein, rund bzw. hat eine Polspitze und besitzt einen geraden Schnitt.

Geschmack

Starker Geschmack mit vollem Körper und ausgeprägten erdigen Noten.
Üblicherweise ist Robusta bitterer als Arabica.

© 2019 Beans Kaffeehandel OG. Alle Rechte vorbehalten.