Caffè Lungo

Der Caffè Lungo

Allgemein

"Lungo" bedeutet "Lang" bzw. verlängert und ist im wesentlichen nur ein Espresso mit längerer Durchlaufzeit.


Zubereitung des Caffè Lungo

Basis für den "Lungo" ist der Espresso.

Allerdings wird die Extraktionszeit verlängert, so dass man am Ende ca. 50-70ml im Glas hat.

Extraktionszeit: 50-60 Sekunden für ca. 50 bis 70ml

 

Geschmacklich zeichnet sich der Lungo durch weniger Körper aus und ist generell etwas bitterer als ein Espresso.

Der Grund dafür ist, dass durch die längere Extraktion Aromen extrahiert werden, die normalerweise nicht gelöst werden.

Je mehr Flüssigkeit durch das Mahlgut läuft desto mehr Bitterstoffe lösen sich und desto wässriger wird das Ergebnis.

Dies ist nicht unbedingt als "Qualitätsmerkmal" zu sehen, sondern Teil des persönlichen Geschmacks.

 
Caffè Lungo
Caffè Lungo mit Wasser verlängert

Alternative Zubereitung des Caffè Lungo

Unserer Erfahrung nach bestellen viele Kaffeeliebhaber einen "Lungo" um einen etwas weniger intensiven "Espresso" in der Tasse zu haben.

Trotzdem möchte man aber noch die Geschmackseigenschaften des Espresso behalten.

 

Wenn solches gewünscht ist, würden wir eine Art Mischform zwischen "Lungo" und Americano empfehlen:

Bereiten Sie einen normalen Espresso in einer größeren Tasse zu.

"Verlängern" Sie diesen Espreso dann um die gewünschte Menge indem Sie heißes Wasser beigeben.

Damit behalten Sie alle Geschmackseigenschaften des Espresso und "verlängern" diese nur um die Wasssermenge ohne unerwünschte Bitterstoffe zu erhalten.

 

Hier noch unser Video zur Zubereitung des Caffè Lungo

© 2019 Beans Kaffeehandel OG. Alle Rechte vorbehalten.