Am jährlich stattfindenden Tag des Kaffees, auch als Nationaler/Internationaler Tag des Kaffees bekannt, soll dem Kaffee, dem Nationalgetränk vieler Länder, ganz besonders gehuldigt werden.

 

Ebenso soll auf die Arbeitsbedingungen auf Kaffeeplantagen aufmerksam gemacht , die verschieden Arten der Zubereitung, sowie die Kultur im Hintergrund präsentiert werden.

 

Natürlich nehmen viele Unternehmen in der Kaffeeindustrie diesen Tag zum Anlass mit unterschiedlichsten Aktionen auf sich aufmerksam zu machen. Diese Entwicklung hat sich natürlich ergeben, war aber nicht der ausschlaggebende Grund.

 

Die Geschichte:

Die exakte Herkunft des Tag des Kaffees ist nicht bekannt (zumindest haben wir keine Informationen dazu gefunden) - lt. Wikipedia war die Kaffeevereinigung in Japan die erste Organisation, die 1983 erstmals den "International Coffee Day" zelebriert hat.

 

Der Tag des Kaffees wurde nach und nach von weiteren Ländern übernommen, findet aber nicht immer am gleichen Tag im Jahr statt.

 

Unser großer Nachbar Deutschland feiert am 28. September "das Lieblingsgetränk der Deutschen", einen Tag später wird in den USA der Bohne gehuldigt und wir in Österreich haben den 1. Oktober zum "Kaffeefeiertag" erkoren (wie übrigens Japan auch).

 

Selbstverständlich freuen wir uns über solche Feiertage und stellen fest: bei uns ist JEDER Tag "Der Tag des Kaffees"!

 

Ihr Beans Team!